+49 6151 6290246

LocateRisk wurde in 2021 als Projekt gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Studie zur Cybersicherheit in Deutschland

Die Online-Umfrage diente dazu den Cyberrisiko-Status in Deutschland zu ermitteln, um die IT-Sicherheitslage in Deutschland gezielt zu verbessern.

Die knapp 5 Minuten dauernde Online-Befragung richtete sich an CEOs, CISOs, IT-Leitende und Datenschutzbeauftragte von Unternehmen, Organisation und Einrichtungen aller Größen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme, erhielten sie im Anschluss eine gratis IT-Sicherheitsanalyse in Form eines grafisch aufbereiteten, leicht verständlichen Management-Reports. 

Kostenfreie Sicherheitsanalyse als Dankeschön für den Einsatz!

Die Analyse lieferte den Teilnehmenden einen kompakten Einblick in Ihre eigene IT-Sicherheitslage.

Sicherheitscheck des eigenen Unternehmens

Der kostenlose und nicht-invasive Sicherheitscheck lieferte einen Überblick über das IT-Risiko des Teilnehmer- Unternehmens.

Einfaches Reporting

Die Sicherheitslage des Teilnehmer-Unternehmens wurde in leicht verständlichen KPIs dargestellt. Das Management konnte so auf einen Blick das IT-Risiko einordnen.

Handlungsempfehlungen

Durch auf die Antworten abgezielte Handlungsempfehlungen erhielten die Teilnehmenden wertvolle Tipps, wie sie Ihre IT-Sicherheitslage verbessern können.

Ergebnis der Studie

Nach Abschluss der Studie wird das anonymisierte Gesamtergebnis veröffentlicht und liefert einen Überblick über die IT-Sicherheitslandschaft in Deutschland.

LocateRisk Studie beendet

Cybersecurity in Deutschland gemeinsam voranbringen

Um einen Überblick über die IT-Sicherheit deutscher Unternehmen und Institutionen zu erlangen, führte das in 2021 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt LocateRisk eine Studie zum Thema Cybersecurity durch. Die Studie soll Aufschluss darüber geben, wie sich die Sicherheitslage in Bezug auf von außen sichtbare Cyberrisiken verhält. Aktuell werden die Ergebnisse zur Veröffentlichung aufbereitet.

Individuelle Cyberrisikoanalyse

Schnell, sicher & leicht verständlich

Als Dankeschön erhielten die Teilnehmenden einen bis jetzt nicht gesehenen Einblick in Ihre IT-Sicherheitslage!

Was geschieht mit den Daten?

Sicher. Lokal. Verschlüsselt.

Die angegebenen Daten wurden verschlüsselt auf ISO 27001 zertifizierten Rechenzentren in Deutschland gespeichert. Bei Veröffentlichung wurden anonymisierte Daten verwendet, welche keine Rückverfolgung zu einer Person oder einem Unternehmen erlauben. Die Daten wurden verwendet, um Unternehmen für das Thema Cybersicherheit zu sensibilisieren, neue Forschungsthemen zu IT-Sicherheitsrisiken zu identifizieren und den Schutz von IT-Systemen vor Cyberattacken zu verbessern.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN


Um datengetriebene Entscheidungen zum Cyberrisiko eines Unternehmens treffen zu können, müssen mess- und vergleichbare Informationen vorliegen. LocateRisk bietet unternehmensspezifische Berichte der IT-Sicherheitslage an, welches die abstrakte IT-Sicherheitssituation verständlich und übersichtlich aufbereitet. Nur so können Gefährdungssituationen verstanden und die notwendigen Maßnahmen vom Management angewiesen werden.


LocateRisk untersucht Ihr Unternehmen aus der Sicht eines externen Angreifers (alle Daten sind öffentlich zugänglich). Es wird ein digitaler Fußabdruck Ihres Unternehmens erstellt und in einem verständlichen Report zusammengefasst. Der Report informiert über App-Sicherheit, Infektionen, Netzwerksicherheit, Patchmanagement, Datenpannen, DNS-Konfiguration und Verschlüsselungen.


Das Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes ist es, mindestens 600 Studienteilnehmer zu gewinnen, um die Sicherheitssituation von Unternehmen verschiedenster Branchen analysieren zu können. Aus den in der Studie gewonnenen Forschungsergebnissen lassen sich gezielt Lösungen für Sicherheitsprobleme in den unterschiedlichen Branchen entwickeln. Über die Ergebnisse und die gezielten Lösungsansätze werden Sie als Studienteilnehmer informiert.


Mehr erfahren, Demo buchen oder einfach mal kurz austauschen? Alex freut sich!

Ihr AnsprechpartnerAlexander FeldmannBeratung

+49 6151 6290246

Jetzt Kontakt aufnehmen