Due Diligence

Mit LocateRisk können Cyber-Versicherungen,
Investmentfonds und M&A Broker die
IT-Sicherheitslage ihrer Kunden
besser einschätzen.

Jetzt anfragen

Herausforderung bei Cyber-Versicherungen

Versicherungsunternehmen verfügen nur über begrenzte Ressourcen, um die Sicherheitslage der Antragsteller zu messen und das Gesamtrisiko zu ermitteln. Im Moment verlassen sich Versicherer auf Fragebögen, Penetrationstests oder Vor-Ort-Beurteilungen, um einen Einblick in das Cyberrisiko des Unternehmens zu erhalten.

Diese Methoden sind zwar effektiv, aber auch zeitaufwändig und teuer. Um den Underwriting-Prozess zu optimieren, benötigen Versicherer daher automatisierte, datengestützte Werkzeuge.

Weniger Aufwand, mehr Sicherheit durch automatisierte IT-Risikoanalysen

Eine transparente Risikoanalyse unterstützt Underwriter dabei, die Risiken ihrer Kunden und Antragsteller effektiver messen zu können. Im Gegensatz zu subjektiven Fragebögen und Selbsteinschätzung bietet LocateRisk eine leicht verständliche Bewertung inklusive umfassender Schwachstellendetails an.

Mit Hilfe dieser objektiven Analyse können Versicherer fundierte Underwriting-Entscheidungen treffen und Instrumente zur Verfügung stellen, die den Versicherungsnehmern bei der Risikominderung helfen.

Auch Versicherungsmakler können durch LocateRisk bereits im Vorfeld die IT-Sicherheitssituation der Unternehmen einordnen und die passende Cyber-Versicherung anbieten.

Das IT-Risiko ihrer Neukunden ist somit schnell messbar und gut einzuschätzen. Die LocateRisk Analyse hilft Versicherungsmaklern zudem Awareness für IT-Sicherheitsthemen zu schaffen, um die Kundenansprache sowie Kundengespräche zu verbessern.

Herausforderung bei Investmentfonds

Merger & Acquisition

Unternehmen haben während des Due-Diligence-Prozesses Einblick in finanzielle, rechtliche und andere Risiken. Sie werden aber oft im Dunkeln gelassen, wenn es um Cyberrisiken geht. Zwar können Fragebögen, IT-Audits und Penetrationstests einen gewissen Einblick in Sicherheitspraktiken geben, doch sind diese Methoden zeitaufwändig und spiegeln nur eine Momentaufnahme wider.

Um Risiken proaktiv zu identifizieren und zu mindern, benötigen Unternehmen automatisierte Tools, die kontinuierlich und objektiv die Sicherheit potenzieller Akquisitionen und laufender Investitionen messen und überwachen. Traditionelle Schwachstellenscanner reichen nicht aus – es werden vergleichbare KPIs benötigt.

Transparenz und Vergleichbarkeit durch Quantifizierung von Cyberrisiken

LocateRisk liefert zeitnahe, datengesteuerte Analysen der externen IT-Sicherheitslage eines Unternehmens. Diese genauen Sicherheitseinstufungen helfen, kritische Probleme bei M&A-Transaktionen und Investitionen frühzeitig zu erkennen.

Mit der benutzerfreundlichen SaaS-Plattform von LocateRisk können Unternehmen die Sicherheit ihrer Investitionsportfolios durch dynamische Berichte und detaillierte Sicherheitsmetriken verwalten. Das ganze sogar ohne IT-Sicherheitsfachwissen!

Fragen Sie jetzt Ihre persönliche Live-Demo an

Erkennen und reduzieren Sie Ihre Cyberrisiken durch einen vergleichbaren und verständlichen Überblick Ihrer IT-Sicherheit. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und finden Sie heraus, wie LocateRisk Ihnen bei der Lösung Ihrer Cyberrisiken helfen kann.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen

Kontaktieren Sie uns. Wir helfen gerne weiter!

Ihr Ansprechpartner
Viktor
Martin, Beratung

+49 (0) 6151 6290246

Jetzt Kontakt aufnehmen